Gendermedizin

Kindergesundheit

Bei der Behandlung von Krankheiten und insbesondere bei Medikamenten ist die Beachtung der Unterschiede zwischen Männern, Frauen aber auch Kindern ganz entscheidend. Kinder sprechen anders auf Medikamente an als Erwachsene und dürfen nicht einfach niedriger dosierte Erwachsenen ­Arznei­mittel bekommen. Auch bei rezeptfreien Medikamenten sollten Sie Ihren Kinderarzt oder Apotheker fragen. Wir beraten Sie gerne umfassend in unserer Apotheke.

Durch unsere Serie "Kindergesundheit" in den Gesundheitheitsmagazinen wollen wir in dieser Richtung sensibilisieren aber auch Tipps für den Umgang mit kleineren Wehwehchen geben.

Serie Kindergesundheit